17. September 2017

Sonntag, der 17. September 2017



Sonntag, der 17. September 2017


Tagesbericht und –Gedanken

 …..und DAS heute, zum Sonntag. Na ja, wohl eher als "Vorbereitung" auf den Kommenden. Und als "Hinweis",...........irgendwie.

 Ich zitiere: „TÖTUNGSBEFEHLE AUS DEM KORAN ... ... ...
Tötungsbefehle aus dem Koran: Sure 2:191 “Und tötet sie, wo (immer) ihr sie (die Ungläubigen) zu fassen bekommt.” Sure 2:193 “Und kämpft gegen sie, bis niemand (mehr) versucht, (Gläubige zum Abfall vom Islam) zu verführen, und bis nur noch Allah verehrt wird” Sure 2: 216 “Vorgeschrieben ist euch der Kampf, doch ist er euch ein Abscheu.” Sure 3:151 "Wir werden den Herzen derer, die ungläubig sind, Schrecken einjagen dafür, daß sie Gott solche beigesellen, für die Er keine Ermächtigung herabgesandt hat. Ihre Heimstätte ist das Feuer. Schlimm ist die Bleibe derer, die Unrecht tun." Sure 4:74 “Und so soll kämpfen in Allahs Weg, wer das irdische Leben verkauft für das Jenseits. Und wer da kämpft in Allahs Weg, falle er oder siege er, wahrlich dem geben wir gewaltigen Lohn.” Sure 4:89 “Und wenn sie sich abwenden (und eurer Aufforderung zum Glauben kein Gehör schenken), dann greift sie und tötet sie, wo (immer) ihr sie findet, und nehmt euch niemand von ihnen zum Beschützer oder Helfer!” Sure 4:91 “Und wenn sie sich nicht von euch fernhalten und euch (nicht) ihre Bereitschaft erklären, sich (künftig) friedlich zu verhalten, und ihre Hände (nicht vom Kampf gegen euch) zurückhalten, dann greift sie und tötet sie, wo (immer) ihr sie zu fassen bekommt!” Sure 4: 104 „Und erlahmet nicht in der Verfolgung des Volkes der Ungläubigen!“ Sure 5:33 “Der Lohn derer, die Krieg führen gegen Allah und Seinen Gesandten und Unordnung im Lande zu erregen trachten, wäre der, daß sie getötet (durch Köpfen) oder gekreuzigt werden sollten oder daß ihnen Hände und Füße abgeschlagen werden sollten für den Ungehorsam oder daß sie aus dem Lande vertrieben würden." Sure 8:12 „Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.“ Sure 8:39 „Und kämpfet wider sie, bis kein Bürgerkrieg mehr ist und bis alles an Allah glaubt..“ Sure 9:5 “Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf !” Sure 4:76 „Wer da glaubt, kämpft in Allahs Weg, und wer da nicht glaubt, kämpft im Weg des Tagut. So bekämpfet des Satans Freunde.” (Als Freunde Satans sind die Ungläubigen gemeint) Sure 8:17 “Und nicht ihr habt sie getötet, sondern Allah. Und nicht du hast jenen Wurf ausgeführt, sondern Allah.” Sure 8:60 „So rüstet wider sie, was ihr vermögt an Kräften und Rossehaufen, damit in Schrecken zu setzen Allahs Feind und euern Feind und andere außer ihnen, die ihr nicht kennt, Allah aber kennt.“ Sure 9:29 und 9:30 “Kämpfet wider diejenigen aus dem Volk der Schrift, die nicht an Allah und an den Jüngsten Tag glauben.“ Sure 9:52 „Sprich: ‚Erwartet ihr (die Ungläubigen) etwa, dass uns nicht eins der beiden schönsten Dinge treffen wird (Sieg oder Märtyrertod)?’ Und wir erwarten von euch (den Ungläubigen), dass euch Allah mit einer Strafe treffen wird, sei es von Ihm oder durch unsere Hand. Und so wartet; siehe wir warten mit euch.“ Sure 9:5 „Sind aber die heiligen Monate verflossen, so erschlaget die Götzendiener, wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf.” Sure 9:29 „Und es sprechen die Nazarener: ‚Der Messias ist Allahs Sohn.’ Solches ist das Wort ihres Mundes. Sie führen ähnliche Reden wie die Ungläubigen von zuvor. Allah schlag sie tot! Wie sind sie verstandeslos!“ Sure 9: 41 “Ziehet aus, leicht und schwer (bewaffent), und eifert mit Gut und Blut in Allahs Weg.” Sure 9: 111 „Siehe, Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihr Gut für das Paradies erkauft. Sie sollen kämpfen in Allahs Weg und töten und getötet werden. Freut euch daher des Geschäfts, das ihr abgeschlossen habt; und das ist die große Glückseligkeit.“ Sure 9:123 “Ihr Gläubigen! Kämpft gegen diejenigen von den Ungläubigen, die euch nahe sind!” Sure 40:25 “Als er ihnen nun von uns die Wahrheit brachte, sagten sie: “”Tötet die Söhne derer, die mit ihm glauben, und laßt (nur) ihre Frauen"."  Zitat Ende.

 Und wenn dieses Thema nicht so überaus ernste Züge hätte, wurde ich sagen, hierbei bin ich Schelm und denke an die kommenden Wahl dabei.
Denn gar nichts zu tun, finde ich tatsächlich NICHT richtig! Im höchsten Maße sträflich. Einen Versuch, ist es allemal wert! Und sollte es NICHT gelingen, heißt Wahlbetrug, wissen wir, wir haben es zumindest….versucht…..im Rahmen unserer (legitimen) Möglichkeiten, welche man uns zugesteht. 

Also, wer hier zum gar nichts tun rät, legt einen Flächenbrand. DAS ist in der Tat sträflich leichtsinnig und bequem (phlegmatisch) noch dazu. Genau DA eitert’s. Und nicht woanders. Punkt. Nicht immer hat dieser Typ da Recht, von den Tagesenergien. Auch in dieser Hinsicht, sollte man seinen eigenen Gedanken und dem eigenen Bauchgefühl vertrauen. 


Denn jede Stimme die nicht wählt, wird anderen Parteien zugeschrieben, die sicher niemand mehr haben möchte! Also, dann mal nach blau/Magenta-Rot geschaut. 


16. September 2017

Holunderbeer-Ernte



Also das hatte ich doch glatt vergessen zu berichten. Oder hatte ich’s erwähnt? Weiß nicht mehr.
Aber jetzt hier die Fotos dazu…….











...na ja,....die Fotographin ist halt immer nicht mit drauf.....

 

15. September 2017

Freya-tag, der 15 September 2017



Freya-tag, der  15. September 2017 
 

Tages - Gedanken
Prophetie ist das Eine.  Die Angstmacherei das andere. 
Irlmaier ist ja jetzt groß raus gekommen. Auch Mulhiasl oder Baba Wanga.
Zur Prophetie äußerte ich bereits, dass die jeweilige Vorhersage, nur EINE mögliche Zukunft ist und NICHT zwangsläufig eintreffen müssen!!! Es gibt noch unzählig viele andere Möglichkeiten. ABER, durch  das Verbreiten und Glauben an diese EINE Möglichkeit (von dem einen Mann oder der anderen Frau) von vielen, wird sie in die Materie gebracht. Und umso mehr daran glauben, umso wahrscheinlicher wird’s. Deshalb halte ich nichts von „Propheten“.
Sehen kann man sehr viel, wenn man will und es kann. Da alles mit allen durch die morphischen Felder verbunden ist, deren auch wir angehören, da alles nur mehr oder weniger verdichtete Schwingung ist, auch wir (!!!), lässt sich viel erspüren und „sehen“…..wer kann. Dennoch bleibt es nur EINE  glichkeit von vielen! Was nicht oft genug betont werden kann!
Und ANGST, sowie Glauben sind starke Emotionen.
Mit Angst kenn‘ ich mich aus. Solange ich noch „Angst“ vor einer Krankheit habe, hat sie leichtes Spiel und gewinnt mal schnell die Oberhand. Wenn man aufhört, sich davor zu fürchten, ist schon die Heilung eingeleitet und man kann einer positiven Zukunft entgegen sehen. Was ich aus Erfahrung sagen kann. 


Mal hier noch ein (Link!!), was man uns noch für weitere grausame Mörder zumuten und ins Land holen will. Wird es nicht endlich Zeit, sich mal dagegen zu verwehren, bevor wir einen Kopf kürzer sind?
Und dann noch ein anderer (Link!!), wo beschrieben wird, dass sich sogar die Mönche  in diesen asiatischen Ländern, gegen dieses abartigen, unmenschlichen, brutalen Fanatisten des islamischen Glaubens wehren.
Nur in unseren Breiten gibt es keine solchen Mönche und ich frag' mich echt, wo unsere jungen Männer geblieben sind? Sie können doch nicht alle Antifanten sein. Oder Schwächlinge. Verdammt! Ihr jungen Kerle der Nation,....WO seid ihr denn???!!!

14. September 2017

Donnerstag, der 14. September 2017



Donnerstag, der 14. September 2017 

Tagesbericht und –Gedanken

Eigentlich müsste ich ja so allmählich wieder mal los ziehen mit dem Fotoapparat….aber es regnet.  – Gute Ausrede! – Und eine andere „Ausrede“ ist das sauber machen, die Wäsche und die Hausordnung.
Mal schauen. Vielleicht nächste Woche, wenn die Blätter bunter sind. Dann lohnst sich bestimmt.




Ist mir bei fb heut begegnet:
Ich zitiere: „Ich frage mich gerade wie Dumm man sein kann nicht wählen heisst zu akzeptieren was andere wollen nichts anderes.“ Zitat Ende.
Meine Antwort darauf:
Tja, wählen ist ein zweischneidiges Schwert.
Indem man seine Stimme (in einer Urne versenkt) „abgibt“, legitimiert man das System, was eigentlich nicht legitim ist, da kein Friedensvertrag und somit auch kein STAAT BRD.
Andererseits stirbt die Hoffnung zuletzt, dass sich doch noch etwas verändert. Mir geht es hier genauso. Wäre schade um die fehlende Stimme. Klar.
ABER, und jetzt kommt’s,….stehen die Wahlergebnisse bereits seit langem fest. Und es ist anzunehmen, dass die AfD drastig an Stimmen gewinnt UND man sie auch lässt, WEIL, man es zum einen nicht mehr übersehen kann, dass doch die meisten Menschen der AfD zusprechen, aber zum anderen die AfD als Auffangbecken aller „Unzufriedenen“ verwendet/genutzt wird. Und NACH der Wahl werden wir sehen, wie viel von den Versprechungen gehalten werden und wie viele Politiker der hoffnungstragenden Partei per Korruption an die andere Seite übergehen, die gegen das Volk agiert. Die Herrschenden, das Establishment, die Plutokraten überlassen NICHTS dem Zufall.
Daher ist anzunehmen, dass die Wahl so wie so manipuliert wird…..
……und die Hoffnung stirbt auch bei mir zuletzt.